Alltagsbeschäftigung


Alltagsbeschäftigung
Ạll|tags|be|schäf|ti|gung

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jules Breton — Jules Breton …   Deutsch Wikipedia

  • Breton — (spr. brötóng), Jules, franz. Maler, geb. 1. Mai 1827 in Courrières (Pas de Calais), Schüler von Devigne und Drolling, entlehnte schon die Stoffe seiner ersten Bilder den ländlichen Kreisen seiner Umgebung. Er malte die Bürger und Bauern der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Telefon und Telefax —   Am 14. Februar 1876 reichte der Taubstummenlehrer Alexander Graham Bell bei der amerikanischen Patentbehörde eine Patentanmeldung mit dem unauffälligen Titel »Improvements in telegraphy« ein. Sie sollte Geschichte machen, denn mit ihr begann… …   Universal-Lexikon

  • Alltag — Ạll·tag der; nur Sg; 1 der (meist monotone) Ablauf des Lebens, der ständig im gleichen Rhythmus geschieht und wenig Abwechslung oder Freude mit sich bringt <im Alltag; der graue, triste, monotone Alltag; dem Alltag entfliehen> || K :… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache